Blaulicht

Tra­gen­de Milch­kü­he, Rin­der und Käl­ber ver­en­de­ten in den Flammen

Veröffentlicht

am

In der Nacht zu Frei­tag hat ein Feu­er in Holt­land ein land­wirt­schaft­li­ches Gebäu­de zer­stört. Um 01:35 Uhr wur­de zunächst die Feu­er­wehr Holt­land mit dem Stich­wort Dach­stuhl­brand alarmiert.

Vier Minu­ten spä­ter waren die ers­ten Kräf­te vor Ort und erkann­ten schnell, dass nicht nur der Dach­stuhl betrof­fen war, son­dern der das Gebäu­de in Voll­brand stand. Die Alarm­stu­fe wur­de sofort erhöht und alle Feu­er­weh­ren der Samt­ge­mein­de Hesel und die Dreh­lei­ter der Feu­er­wehr Leer nachgefordert.

Nach­barn hat­ten beim Ein­tref­fen der Feu­er­wehr bereits begon­nen die Kühe aus dem Lauf­stall zu trei­ben und ver­sucht wei­te­re Tie­re aus einem zwei­ten Stall zu retten.

In der ers­ten Pha­se konn­ten die Ein­satz­kräf­te nur wenig gegen die mas­si­ven Flam­men aus­rich­ten. Auch ein Innen­an­griff zur Ret­tung wei­te­rer Tie­re war nicht mehr mög­lich. Mit dem Ein­tref­fen wei­te­rer Feu­er­weh­ren ver­bes­ser­te sich die Lösch­si­tua­ti­on zunehmend.

Für 16 z.T. tra­gen­de Milch­kü­he, 7 Rin­der und 9 Käl­ber kam jedoch jede Hil­fe zu spät, sie ver­en­de­ten in den Flam­men. Wei­te­re Tie­re wur­den durch das Feu­er so schwer ver­letzt, dass sie spä­ter von einem Tier­arzt ein­ge­schlä­fert wer­den muss­ten. Ins­ge­samt wur­den etwa 50 Tie­re bei dem Brand oder indes­sen Fol­ge getö­tet. Etwa 100 Milch­kü­he, konn­ten durch Nach­barn und Feu­er­wehr geret­tet wer­den. Sie wur­den zunächst auf ein nahes Feld getrie­ben und konn­ten am Mor­gen auf einem benach­bar­ten Hof gemol­ken werden.

Das Feu­er brei­te­te sich rasend schnell aus und griff schon in der Anfangs­pha­se auf das Wohn­haus über. Hier wur­de das Ober­ge­schoss voll­stän­dig durch den Brand zer­stört. Auch das Erd­ge­schoss wur­de stark in Mit­lei­den­schaft gezo­gen. Ledig­lich ein Über­grei­fen auf den Lauf­stall und tei­le des Melkstan­des konn­te ver­hin­dert wer­den. Da sich in der Scheu­ne und dem angren­zen­den Stall gro­ße Men­gen Stroh befan­den, war die Brand­last extrem. Auch ein Trak­tor, ein Hoftruck und diver­se Maschi­nen und Arbeits­ge­rä­te wur­den Opfer der Flammen.

Die Fami­lie die den Hof betreibt, war zum Zeit­punkt des Feu­ers noch im Urlaub, der Hof wur­de für die Zeit von den Eltern bewirt­schaf­tet. Bei dem Ver­such noch zu ret­ten, was geht zog sich der Vater des Land­wir­tes eine Rauch­ver­gif­tung zu und muss­te Ret­tungs­dienst­lich behan­delt wer­den. Eine sta­tio­nä­re Behand­lung im Kran­ken­haus war jedoch zum Glück nicht erforderlich.

Wei­te­re Unter­stüt­zung erhiel­ten die Ein­satz­kräf­te von der Fir­ma de Buhr die rela­tiv schnell mit einem gro­ßen Bag­ger und einem Dum­per vor Ort war um das bren­nen­de Stroh aus­zu­fah­ren. Nach etwa drei Stun­den hat­ten die Ein­satz­kräf­te den Brand unter Kon­trol­le. Die Nach­lösch­ar­bei­ten dau­er­ten noch bis Frei­tag­mit­tag an.

Neben den Feu­er­weh­ren der Samt­ge­mein­de und der Feu­er­wehr Leer, war zu Ver­sor­gung der Ein­satz­kräf­te auch der Fach­zug Logis­tik der Kreis­feu­er­wehr im Ein­satz. Für die Absi­che­rung der Feu­er­wehr­leu­te stand die SEG Flo­ri­an des DRK eben­falls bereit. Ins­ge­samt waren rund 140 Ein­satz­kräf­te beteiligt.


Anzei­ge:

 

Blaulicht

FW-LK Leer: Hil­fe­leis­tung nach Flug­un­fall — Zwei Per­so­nen verletzt

Veröffentlicht

am

Auf dem Flug­platz Leer-Papen­burg in Nüt­ter­moor ist es am Don­ners­tag­nach­mit­tag zu einem Flug­un­fall gekom­men, bei dem zwei Men­schen leicht ver­letzt wurden.

Die bei­den Per­so­nen woll­ten gegen 15 Uhr mit einem his­to­ri­schen Dop­pel­de­cker aus den drei­ßi­ger Jah­ren zu einem Flug star­ten. In der Start­pha­se wur­de die Maschi­ne ver­mut­lich von einem Sei­ten­wind erfasst, das Flug­zeug dreh­te sich und stürz­te kopf­über neben die Start- und Landebahn.

Die bei­den Insas­sen, ein Ehe­paar aus den Nie­der­lan­den, hat­ten gro­ßes Glück. Sie wur­den bei dem Unfall augen­schein­lich nur leicht ver­letzt. Durch den Ret­tungs­dienst wur­den sie zur Behand­lung und wei­te­ren Unter­su­chun­gen in ein Kran­ken­haus gebracht.

Unter­des­sen stell­te die Feu­er­wehr Nüt­ter­moor an der Unfall­stel­le den Brand­schutz sicher. Die Bat­te­rie des Flie­gers wur­de abge­klemmt und aus­lau­fen­der Treib­stoff auf­ge­fan­gen. Die Feu­er­wehr unter­stütz­te wei­ter­hin auch bei der Ber­gung des Flugzeuges.

Für die Boden­ver­schmut­zung wur­de neben der unte­ren Was­ser­be­hör­de auch eine Spe­zi­al­fir­ma zur Unfall­stel­le geru­fen. Das schwer beschä­dig­te Flug­zeug wur­de nach der Ber­gung in einen Han­ger geschleppt. Nach ers­ten Ein­schät­zun­gen ist die Höhe des Scha­des an dem his­to­ri­schen Dop­pel­de­cker sechsstellig.

Der Ein­satz der Feu­er­wehr dau­er­te rund drei Stunden.


 

Anzeige 
Weiterlesen

Blaulicht

Poli­zei­mel­dun­gen vom 26.02.2021

Veröffentlicht

am

Wee­ner — Kennzeichendiebstähle

In der Zeit vom 20.02.2021, 13:00 Uhr bis zum 22.02.2021, 08:00 Uhr kam es in der Pan­nen­borg­stra­ße zu dem Dieb­stahl von ins­ge­samt 3 Kenn­zei­chen. Unbe­kann­te Täter ent­wen­de­ten die Zulas­sungs­kenn­zei­chen von 2 Pkw-Anhän­gern und das vor­de­re Kenn­zei­chen eines VW-Trans­por­ters. Zeu­gen, sach­dien­li­che Hin­wei­se zu dem Vor­fall geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei in Wee­ner in Ver­bin­dung zu setzen.

Leer — Brand eines Wohnhauses

Am 26.02.2021 wur­de um 11:32 Uhr der Brand eines Wohn­hau­ses in der Frie­sen­stra­ße mit­ge­teilt. Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen brach das Feu­er aus noch nicht fest­ste­hen­der Ursa­che in einer Woh­nung im Ober­ge­schoß des Gebäu­des aus und griff auf den Dach­stuhl über. Alle Bewoh­ner konn­ten das Haus recht­zei­tig ver­las­sen, nur eine Per­son wur­de bei dem Vor­fall leicht ver­letzt und von einem Ret­tungs­wa­gen in ein nahe­ge­le­ge­nes Kran­ken­haus ver­bracht. Die Feu­er­wehr Leer über­nahm die Lösch­ar­bei­ten. Die Poli­zei sperr­te die umlie­gen­den Stra­ßen für die zur Zeit noch andau­ern­den Maß­nah­men vor Ort ab. Die Brand­er­mitt­lun­gen wer­den vor Ort ein­ge­lei­tet und dau­ern eben­falls noch an. Der brand­be­trof­fe­ne Bereich und die dar­un­ter­lie­gen­de Woh­nung kön­nen nicht mehr genutzt wer­den, es erfolgt eine ander­wei­ti­ge Unter­brin­gung der Bewohner.


Anzei­ge:

Weiterlesen

Anzei­gen

auch inter­es­sant:

Anzeige

Rad­tou­ren­buch für Fehn- und Dol­lard­rou­te erschienen

Rad­tou­ren­buch für Fehn- und Dol­lard­rou­te erschienen „bikeli­ne“ ist wet­ter­fest, im Len­ker­ta­schen­for­mat und vol­ler Informationen   Eine neue Auf­la­ge des Rad­tou­ren­bu­ches...

Anzeige

Steck­schuss – Eine Krimi-Groteske

Steck­schuss – Eine Krimi-Groteske Ein Schuss in der Nacht! Oder war es nur die Fehl­zün­dung eines Mopeds? Drei Stun­den spä­ter...

Anzeige

Neue Coro­na-Test­zen­tren in Aurich und Leer

Kos­ten­lo­ser Bür­ger­test in „Dri­ve Through“ Sta­tio­nen möglich Zwei neue Coro­na-Test­zen­tren bie­ten in die­sen Tagen in Ost­fries­land kos­ten­lo­se Anti­gen-Schnell­tests. Am Don­ners­tag,...

Blaulicht

FW-LK Leer: Hil­fe­leis­tung nach Flug­un­fall — Zwei Per­so­nen verletzt

Auf dem Flug­platz Leer-Papen­burg in Nüt­ter­moor ist es am Don­ners­tag­nach­mit­tag zu einem Flug­un­fall gekom­men, bei dem zwei Men­schen leicht ver­letzt...

Anzeige

White Shark Squad

White Shark Squad Dirk Karl‘s zwei­ter Roman „White Shark Squad ist eine Hom­mage an bedin­gungs­lo­se Freund­schaft, die Lie­be zur Fer­ne, das...

Politik

Der Schutz unse­res Was­sers ist nicht verhandelbar

Zum Welt­was­ser­tag am 22. März unter dem Mot­to „Wert des Was­sers“ erklärt Dr. Bet­ti­na Hoff­mann, Spre­che­rin für Umwelt­po­li­tik und Umweltgesundheit: Was­ser...

Anzeige

linee Küche von Team 7: Moder­ne Wohn­lich­keit trifft Design

Foto: TEAM 7 linee Küche „Black Line” | Design Sebas­ti­an Desch Edel und hoch­wer­tig prä­sen­tiert sich die linee Küche „Black Line” von...

Wirtschaft

Fahr­zeug­zu­las­sun­gen im Febru­ar 2021

Flens­burg, 3. März 2021. Im Febru­ar 2021 wur­den 194.349 Per­so­nen­kraft­wa­gen (Pkw) neu zuge­las­se­nen und damit ‑19,0 Pro­zent weni­ger als im...

Anzei­gen

auch inter­es­sant:

Anzeige

Nur für Senio­ren: Stei­gen­de Haus­prei­se cle­ver nutzen

Senio­ren, die schon seit Jahr­zehn­ten Wohn­ei­gen­tü­mer sind, kön­nen sich freu­en. Denn seit dem haben die Immo­bi­li­en­prei­se fast über­all in Deutsch­land...

News

Olaf Lies: „Bau­ge­neh­mi­gun­gen sol­len digi­tal, bequem und von über­all gestellt wer­den können”

Ände­rung der Nie­der­säch­si­schen Bau­ord­nung — Bau­mi­nis­ter Olaf Lies: „Bau­ge­neh­mi­gun­gen sol­len digi­tal, bequem und von über­all gestellt wer­den können” Mit einer...

Wirtschaft

Der Arbeits­markt im Febru­ar 2021

„Die Zahl der arbeits­lo­sen Men­schen ist im Febru­ar gering­fü­gig gestie­gen. Kurz­ar­beit sichert wei­ter in gro­ßem Umfang Beschäf­ti­gung und ver­hin­dert Arbeits­lo­sig­keit....

News

Land Nie­der­sach­sen ver­teilt 5 Mil­lio­nen Mas­ken für Leh­re­rin­nen und Lehrer

Innen­mi­nis­ter Pis­to­ri­us: „Leis­ten wich­ti­ge Unter­stüt­zung für gute Aus­stat­tung unse­rer Leh­re­rin­nen und Lehrer” Kul­tus­mi­nis­ter Ton­ne: „Die Sicher­stel­lung des Schul­be­triebs ist der...

Politik

MIT FORDERT KLARE ÖFFNUNGSPERSPEKTIVE

MIT FORDERT KLARE ÖFFNUNGSPERSPEKTIVE: „LOCKDOWN HAT MASSIVE SPÄTFOLGEN“ Die Mit­tel­stands- und Wirt­schafts­uni­on (MIT) for­dert die Bun­des­re­gie­rung und die Regie­rungs­chefs der...

Anzeige

Mit Ytong Bau­satz­haus bis zu 96.250 Euro sparen

  Ein Haus bau­en für den Klimaschutz   Ytong Bau­satz­haus för­dert das ener­gie­ef­fi­zi­en­te Bau­en und leis­tet damit gleich­zei­tig einen ganz beson­de­ren...

Lokal

Akti­ons­grup­pe Leer deutsch­land­weit vorne

Welt­hun­ger­hil­fe Leer sam­mel­te 2020 mehr als jede ande­re Akti­ons­grup­pe in Deutschland LEER. Im Jahr 2011 grün­de­te Bri­git­te Olden­burg in Leer...

Lokal

49 Neu­in­fek­tio­nen im Land­kreis Leer

  Schwer­punk­te sind Leer und West­over­le­din­gen / Muta­ti­on bei 30 Prozent   Der Land­kreis Leer ver­zeich­net erneut einen deut­li­chen Anstieg...

Lokal

Odys­sey of the Seas star­tet zur Emsüberführung

  Ein gro­ßes Ereig­nis in beson­de­ren Zeiten Archiv­fo­to: Ingo Ton­sor @LeserECHO.de Papen­burg, 26. Febru­ar 2021 – Das Kreuz­fahrt­schiff Odys­sey of the Seas...

Blaulicht

Poli­zei­mel­dun­gen vom 26.02.2021

Wee­ner — Kennzeichendiebstähle In der Zeit vom 20.02.2021, 13:00 Uhr bis zum 22.02.2021, 08:00 Uhr kam es in der Pan­nen­borg­stra­ße...

Lokal

War­tung: Ems­fäh­re Ditz­um-Pet­kum pau­siert ab 3. März

  Die Ems­fäh­re zwi­schen Ditz­um und Pek­tum wird ab 3. März ihren Fähr­be­trieb wegen der übli­chen jähr­li­chen War­tungs­ar­bei­ten vor­über­ge­hend ein­stel­len....

News

Land kauft 34 neue Züge für den Regio­nal­ver­kehr in Niedersachsen

Althus­mann: Größ­te Inves­ti­ti­on in Nie­der­sach­sens Schie­nen­ver­kehr — 760 Mil­lio­nen Euro für moder­ne Mobi­li­tät und Klimaschutz Nie­der­sach­sen soll ins­ge­samt 34 neue...

News

Siche­re und fai­re Abschluss­prü­fun­gen in der Corona-Pandemie

Mit zwei wei­te­ren Bau­stein aus der „10-Punk­te-Agen­da” sind die Schu­len am heu­ti­gen Don­ners­tag über die Abläu­fe der Abschluss­prü­fun­gen 2021 im...

News

Top-Azu­bis kom­men aus Ostfriesland

Lisa­Harms: Ihr Gesel­len­stück fer­tig­te sie für eine fik­ti­ve Umwelt­or­ga­ni­sa­ti­on an. Foto: Scha­de­wald Fotografie Im Leis­tungs­wett­be­werb des Hand­werks rei­hen sich drei...